Druckluftoptimierung mit Wärmerückgewinnung

Zur Optimierung der Druckluftbereitstellung wird die Implementierung eines frequenzgeregelten Schraubenkompressors und einer übergeordneten Regelung, die Optimierung des Druckluftnetzes und der damit einhergehenden Möglichkeit zur Senkung des Druckniveaus realisiert. 

Zusätzlich werden die Kompressoren der neuen Station über eine Wärmerückgewinnungsanlage in das Heizsystem des Betriebes eingebunden.

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert.

Nähere Informationen zu IWB/EFRE finden Sie auf www.efre.gv.at.

Ankündigung Tag der offenen tür 17. Mai 2019

Ankündigung Tag der offenen tür 17. Mai 2019

1979 gründeten Monika und Bernhard Lercher in der sprichwörtlichen Garage ein... mehr

Ausbildung mit Qualitätssiegel

Ausbildung mit Qualitätssiegel

1997 wurden wir zum ersten Mal mit diesem vom Land Vorarlberg vergebenen "Qualitätssiegel"... mehr

Zertifizierte Prozessqualität - IATF 16949

Zertifizierte Prozessqualität - IATF 16949

Die in regelmäßigen Abständen durchgeführte ISO-Zertifizierung hat es auch dieses Mal wieder... mehr