blaue ameisen in lercher produkion

Die lange schlichte Fassade unseres Unternehmens gibt keinen Hinweis darauf, was wir hier eigentlich herstellen. Es ist auch etwas komplex, wenn man es erklären möchte. Zuerst arbeiten wir mit CNC-Maschinen feinste Strukturen und Vertiefungen in tonnenschweren Stahl und nennen das dann "Werkzeug" - was die meisten Leute eher mit Hammer und Schraubenzieher verbinden. Doch diese Stahlformen geben später Kunststoffprodukten ihre Form. Wenn dann das Werkzeug in eine unserer 40 Spritzgussmaschinen eingespannt wird und flüssiger Kunststoff in die Stahlformen fließt, wird schnell klar, wie das alles zusammenhängt. So entstehen jährlich über 1 Milliarde Kunststoffteile für Möbel, Autos, Maschinen und medizinische Produkte. Und so entstehen jetzt auch kleine blaue Ameisen, die zu tausenden aus einer der Maschinen purzeln. Unsere Lehrlinge haben sie als Teil ihrer Ausbildung konstruiert, die Stahlformen gefräst und spritzen sie nun aus blauem Kunststoff. "Wir sind extrem fleißig", sagt Adrian in unserem Firmenvideo. Und da ist die Verbindung zu den fleißigen Krabbeltieren schnell hergestellt. Als kleines Mitbringsel und Werbegeschenk anlässlich unseres 40jährigen Bestehens wird die blaue Ameise nun eingesetzt. Mal sehen - vielleicht machen die kleinen blauen Insekten ja den ein oder anderen neugierig, um mal bei uns reinzuschnuppern.



Betriebsurlaub Sommer 2019

Betriebsurlaub Sommer 2019

Wir machen Betriebsurlaub!Vom 29. Juli bis 9. August 2019 haben wir - Lercher Werkzeugbau GmbH &... mehr

Wenn sich Mitarbeiter abseilen

Wenn sich Mitarbeiter abseilen

Unternehmen, die ein Hochregallager betreiben, müssen jährlich die entsprechenden Mitarbeiter zu... mehr

Zertifizierte Prozessqualität - IATF 16949

Zertifizierte Prozessqualität - IATF 16949

Die in regelmäßigen Abständen durchgeführte ISO-Zertifizierung hat es auch dieses Mal wieder... mehr