Teamday Bogenparcour

Robin Hood in Blau

Schlecht getarnt aber ebenso motiviert wie die Truppe um Robin machten sich am 12. September unsere neuen Lehrlinge auf in den Wald, um die Jagd mit Pfeil und Bogen zu üben. Schauplatz dieser Teamdays-Veranstaltung war allerdings nicht der Sherwood Forest sondern der Wald hinter dem Hochseilgarten im Ebnit. Dort gab's zunächst eine fachkundige Einführung in die Technik, wobei die Handhabung und das Spannen des Bogens meist einfacher aussieht, als es tatsächlich ist. Aber nach ein paar Probeschüssen fühlte sich das Grüppchen aus 9 Lehrlingen (darunter 6 Jungs und drei Girls) und unseren Ausbildern Thomas und Oliver sicher genug, um auf die Pirsch zu gehen. Die 3D-Tier-Attrappen aus Kunststoff, die im Wald als Ziele ausgemacht wurden, mussten dann auch tatsächlich einige Treffer einstecken. Einen Nachmittag lang genossen unsere Youngsters das Miteinander bei diesem nicht alltäglichen Event. Es war eine gute Möglichkeit, dass man sich gegenseitig besser kennen und schätzen lernt, Konzentration, Geschicklichkeit und auch Ausdauer übt. Denn die verschossenen Pfeile galt es im Dickicht zu suchen.



Druckluftoptimierung mit Wärmerückgewinnung

Druckluftoptimierung mit Wärmerückgewinnung

Zur Optimierung der Druckluftbereitstellung wird die Implementierung eines frequenzgeregelten... mehr

Ausbildung mit Qualitätssiegel

Ausbildung mit Qualitätssiegel

1997 wurden wir zum ersten Mal mit diesem vom Land Vorarlberg vergebenen "Qualitätssiegel"... mehr

Zertifizierte Prozessqualität - IATF 16949

Zertifizierte Prozessqualität - IATF 16949

Die in regelmäßigen Abständen durchgeführte ISO-Zertifizierung hat es auch dieses Mal wieder... mehr