Lehrlings-Austausch-Programm

Im Rahmen eines Lehrlings-Austausch-Programms hatte Adrian - einer unserer Kunststofftechnik-Lehrlinge im 2. Lehrjahr - die Chance, einen Monat in England zu verbringen.

Organisiert wurde der Austausch durch IFA. Vom 2. bis 29. April wohnte und arbeitete er in Portsmouth, einer 200.000 Einwohner großen Stadt an der Südküste Englands. Auf den Fotos ist die große Hafenanlage mit dem 170m hohen Spinnaker Tower zu sehen.

Auch wenn die Wohnverhältnisse bei seiner Gastfamilie einfach waren, fühlte er sich sehr wohl. Essen durfte er kostenlos im Restaurant des Sohnes seiner Gastmutter. Das kleine Unternehmen, in dem er mitarbeiten durfte, fertigt hochwertige Küchenablagen und Waschbecken aus Kunststoff. Dazu werden KS-Platten aneinandergeklebt und weiterverarbeitet. Bei den etwa 20 Mitarbeitern der Firma fühlte sich Adrian willkommen. Die vielen handwerklichen Arbeitsschritte (schleifen, feilen) und Handgriffe wurden ihm von den hilfsbereiten Kollegen erklärt. Ganz klar, dass er dabei natürlich auch seine Englisch-Kenntnisse verbessern konnte. Er engagierte sich auch organisatorisch und half Ordnung zu schaffen, damit Arbeitsabläufe besser funktionierten.

Einmal machte er auch einen Ausflug nach London. Sein Trip auf die Insel hat ihm sehr gut gefallen. Und - wenn sich die Gelegenheit ergibt - würde er sicher wieder die Chance ergreifen, einen Auslandsaufenthalt zu machen.



Unsere Youngsters

Unsere Youngsters

Sieben neue Lehrlinge haben im Herbst 2017 bei Lercher ihre Ausbildung gestartet und sich damit für... mehr

Zeigen was man kann

Zeigen was man kann

Zum Lehrabschluss gehört traditionsgemäß die Entwicklung und Realisierung eines Projekts, das... mehr

Dabei sein ist alles

Dabei sein ist alles

Ganz getreu dem olympischen Gedanken stellten wir zwar auch dieses Jahr wieder eine kleine... mehr